Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Maskenverkaufsstop an Neukunden

Veröffentlicht am 20.11.2015

Keine neue RXS Maske für Neukunden war seit März 2015 eine dringende Lösung, um die Bestellflut in den Griff zu bekommen.

Nur Kunden welche bei uns schon eine Maske (Hurricane, Tornado oder RXS) kauften, können eine neue Maske bestellen.

Dies spricht natürlich sehr für das Produkt und macht uns stolz, eine exklusive Swiss Made Maske so lange auf dem Markt zu halten.
Im Gegeteil, wir müssen die Produktion sogar künstlich reduzieren. Qualität geht vor Quantität.

Im Verhältnis zu den Fernost-Masken welche in der Schweiz zu extrem hohen Preisen angeboten werden, ist unser Produkt in Sachen Materialien, Gewicht, Sicht und Service sowieso unschlagbar. Dies erkannten unsere Kunden und darum bleiben sie uns treu.

PS
wir führen eine separate Liste von sehr interessierten Kunden, welche schon immer eine RXS Maske tragen wollten. Von dieser Liste nehmen wir, falls 'etwas Luft ist', Neukunden-Bestellungen an. Eine Anfrage schadet also nicht!

Wir bedanken uns für das Verständnis zu dieser Massnahme, und schätzen alle Anfragen!

Bei allen Kunden bedanken wir uns für die Loyalität und die 'Unterstützung' (Bestellung der Produkte). Nur so kann sich eine kleine Schweizer Produktionsfirma im (Hockey-) Markt behaupten.

Vielen DANK!
Alec 'The Master of Disaster'